Mit großer Freude können wir mitteilen, dass die Zahl der jugendlichen Mitglieder im vergangenen Jahr gestiegen ist.

Damit sind auch die Anforderungen und Aufgaben an unsere Jugendwartin Rebekka Unkelbach erheblich gestiegen. Der Vorstand hat daher beschlossen, zur Entlastung von Rebekka Unkelbach die Jugendarbeit auf breitere Beine zu stellen und Rebekka eine unterstützende Kraft zur Seite zu stellen (gem. Satzung ist ein/e stellv. JungendwartIn nicht vorgesehen).

Dalya Toksöz wird ab sofort in die Jugendarbeit eingebunden und das Jugendteam unterstützen. Ihre Aufgabe ist es, die Organisation von Veranstaltungen der Jugend und ebenso zusammen mit den Jugendsprechern Luzie Spahl und David Ferber die Kommunikation mit der Jugend und den Eltern zu unterstützen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit.